Mit gefälschtem Führerschein in Verkehrskontrolle

Freitag, den 15. Januar 2016 um 13:13 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Diesen Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Führerschein gefälscht und in Frankenberg in eine Polizeikontrolle gekommen Führerschein gefälscht und in Frankenberg in eine Polizeikontrolle gekommen Foto: Pfannstiel (Archiv)

FRANKENBERG. Für einen 54-jährigen Frankenberger endete die Fahrt mit seinem Pkw in der Marburger Straße. Bei einer Verkehrskontrolle ging der Polizei in Frankenberg am Donnerstagvormittag ein 54-jähriger Mann ins Netz, der mit einem roten Chevrolet in der Marburger Straße unterwegs war. Bei der Kontrolle legte der Mann, der in Frankenberg wohnt, einen zypriotischen Führerschein vor. Bei der Überprüfung stellte sich allerdings heraus, dass er in Deutschland gar kein Auto fahren darf. Die Fahrerlaubnis war ihm rechtskräftig entzogen worden.

Außerdem stellte sich heraus, dass der zypriotische Führerschein gefälscht ist. Nun erwartet den Mann nicht nur ein Verfahren wegen des Verkehrsverstoßes, er muss sich auch noch wegen Urkundenfälschung verantworten.

Quelle: ots/r

Anzeige:

 

Zuletzt geändert am Freitag, den 15. Januar 2016 um 13:25 Uhr